Tony Bennett

In Concert - Einziges Konzert in Deutschland!

Einziges Deutschlandkonzert des 17-fachen Grammy-Gewinners TONY BENNETT am 18. September 2014 im Admiralspalast Berlin!


JUDY GARLAND: “…der Inbegriff dessen, wofür Entertainer auf die Welt kommen. Tony wurde dafür geboren, den Menschen ihre Sorgen zu vertreiben, auch wenn es nur für eine Stunde ist. Und er liebt es, er ist ein großer Geber.”

"Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass die Welt jemals wieder solch ein Lebenswerk entstehen sehen wird" - The New York Times


Köln, 10.06.2014 – TONY BENNETT, der 17fache Grammy-Award Gewinner, dessen Musikwerk sich über 6 Jahrzehnte spannt, kommt am 18. September für ein einziges Deutschland-Konzert erneut in den Admiralspalast Berlin. Tickets zwischen 49,90 € und 101,50 € sind ab morgen, Mittwoch, den 11.06.2014, 09:00 Uhr im exklusiven Pre-Sale via www.eventim.de erhältlich. Der offizielle Vorverkauf beginnt am Freitag, 13.06.2014 um 09:00 Uhr.

Seine Alben wurden millionenfach verkauft und vielfach mit Gold und Platin ausgezeichnet, und so ist TONY BENNETT ein Ausnahmekünstler, der die Herzen seiner Zuhörer mit seiner legendären Stimme und seiner charmanten Bühnenpräsenz im Sturm erobert. Die lange Liste seiner Erfolge, die sich bereits seit über sechzig sagenhafte Jahre spannt, beinhaltet siebzehn Grammy Awards, inklusive dem prestigeträchtigen Grammy Lifetime Achievement Award, und machen diesen Künstler zu einer Art lebendem Weltkulturerbe. Seine wegweisenden Songs wie “Steppin’ Out With My Baby” und “I Left My Heart In San Francisco” sind Teil der US-amerikanischen Musikgeschichte. Oft als ‘der jugendlichste Achtzigjährige der Welt‘ bezeichnet, ist TONY BENNETT immer noch ein aufgeschlossener Musiker auf der Höhe seiner Schaffenskraft.

Sony veröffentlichte Anfang des Jahres TONY BENNETT:THE CLASSICS, eine Sammlung seiner DUETS-Serie sowie einige Soloaufnahmen seines schier unerschöpflichen Kataloges.

TONY BENNETT feierte im August 2011 seinen 85sten Geburtstag mit der Veröffentlichung von “Duets II” (Sony), und wurde mit seiner Punktlandung auf Platz 1 der US-amerikanischen Billboardcharts zum ältesten Künstler, der jemals ein Nummer-1 Album platzierte. “Duets II,” das von Phil Ramone produziert wurde, ist der Nachfolger von “Tony Bennett Duets: An American Classic”, das 2006 mit einem Grammy ausgezeichnet wurde und sich zum Bestseller-Album seiner Karriere entwickelte. Mit “Duets II” gewann Tony Bennett 2012 zwei weitere Grammys. 2012 markiert zudem das 50-jährige Jubiläum seines Markensongs “I Left My Heart in San Francisco.” Außerdem veröffentlichte er den Dokumentarfilm THE ZEN OF BENNETT zusammen mit seinem Sohn und Manager Danny Bennett. Auch sein viertes Buch LIFE IS A GIFT, erschien 2012 und schaffte es mühelos auf die NY Times Bestseller Liste.

TONY BENNETT ist darüber hinaus ein ausgezeichneter Maler, seine Werke wurden rund um den Globus ausgestellt. Sogar die Vereinten Nationen beauftragten ihn für zwei Werke, eins davon für ihr 50jähriges Jubiläum. Drei seiner Originalwerke sind Teil der ständigen Sammlung des Smithsonian Institute in Washington, DC.

Im Zuge seiner gesamten Karriere engagierte sich TONY BENNETT überdies mit Leib und Seele für verschiedene humanitäre Angelegenheiten. So sammelte er Millionen Spendengelder für Diabetesprojekte und verlieh seine Gemälde, um Spendenaktionen der Amerikanischen Krebshilfe zu unterstützen. 2007 wurde er von den Vereinten Nationen als Weltbürger geehrt. Zusammen mit seiner Frau Susan gründete er die Wohltätigkeitsorganisation ‘Exploring the Arts’ (ETA), um die Kunsterziehung an öffentlichen Highschools zu unterstützen. Darüberhinaus gründete Bennett die Frank Sinatra School of the Arts, eine öffentliche NYC Highschool in seiner Heimatstadt Astoria, Queens. Mittlerweile unterstützt die ETA weitere 14 Highschools im gesamten New Yorker Stadtgebiet sowie drei öffentliche Kunsthochschulen in Los Angeles.

TONY BENNETT
“Dankbarkeit und Freude, Rauheit und Schönheit balancieren sich perfekt in seinem Gesang, der von Jahr zu Jahr immer intensiver wird.” (The New York Times)

Bennetts Erfolg nahm seinen Anfang bereits in den 1950ern mit einer Reihe Veröffentlichungen bei Columbia, wie den Chartstürmern "Because of You," "Rags to Riches," und ein Remake des Hank Williams‘ "Cold, Cold Heart." 24 seiner Hitsingles gingen in die Top 40, wie u.a. "I Wanna Be Around," "The Good Life," "Who Can I Turn To (When Nobody Needs Me)?” und natürlich sein Markensong, "I Left My Heart In San Francisco," der ihm die ersten zwei seiner insgesamt 17 Grammy-Awards bescherte. TONY BENNETT ist einer der wenigen Künstler, die Charterfolge sowohl in den 50'ern, 60'ern, 70'ern, 80'ern, 90'ern und 10’ern vorweisen können. Viele seiner Songs fanden Eingang in den amerikanischen Musik-Kanon, das „American Songbook“, und sind Popmusik-Klassiker geworden.

Weiterlesen

Termine

18.09.2014 Berlin Admiralspalast
Schon vorbei!
Tony Bennett hat zur Zeit keine aktuellen Termine.
Abonniere unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Mitteilungen & Pressemeldungen

10.06.2014 Tony Bennett - Einziges Konzert in Deutschland!