Terry Lynn

Live 2009

Jamaikanische Straightness trifft auf schweizer Electro-Punk – Terry Lynn und Wildlife! kommen gemeinsamen auf Clubtour

Das eingespielte Tropical-Electro-Duo kommt für vier exklusive Clubshows nach Luzern, Bern, St. Gallen und Zürich. Zwei weitere Konzerte nun auch in Berlin und München

Wer hier auf heimischen Reggae mit Alpen-Einschlag hofft, wird gnadenlos überrollt: Denn was Terry Lynn und das Schweizer enfant terrible Wildlife! gemeinsam auf die Bühne stellen, ist harter, Dancehall-inspirierter, elektronischer Edelgrime.

Aufgewachsen in einer harten Slum Gegend in Kingston und geprägt von täglicher Gewalt und Intoleranz, reflektiert Terry Lynn in ihren mehr als ehrlichen Song-Texten in direkter und ungefilterter Sprache ihre Umwelt und Erfahrungen. Sie gehört zu einen der wenigen jungen Frauen Jamaikas, die sich gegen das Producer-System der heimischen Plattenindustrie auflehnen und sich weder inhaltlich noch in Bezug auf ihr Rollenverständnis in eine Sex‘n‘Bling Schublade stecken lassen wollen. Sie ist als jüngstes von neun Kindern in einem Milieu von Gewalt, Verbrechen und Drogen aufgewachsen, die die Straßen von Jamaika vergiften und in „Blutlachen und Patronenhülsen“ tauchen, so Terry Lynn. Das spiegelt sich auch in ihren Songs wieder: fette Beats, mal Hardcore Patois, dann wieder Jamaica Soul, Upbeat Electro und hin zum Neo-Roots-Pop. Terry Lynn spittet, battlet, kämpft, steht ihre Frau. Sie fängt die Realität der Straße ein, wie eine Dokumentations-Kamera das nicht besser könnte. „Hier sind wir eindeutig auf der Seite der jamaikanischen Chefanklägerin“ (Rolling Stone), „Eine junge Frau, die sich über die Verwertungseffizienz von Dancehall-Riddims hinwegsetzt und das Genre mit Updates aus Grime und Dubstep aus dem Ganjadelirium reißt“ (Vice), „stilsicher wie genreübergreifend, sonisch mit beeindruckendem Volumen, doch Lynn hat jeden Beat fest im Griff. Sängerin und MC in einer Person, und das auf diesem Niveau, das gibt es selten“ (spex) lobt denn auch die Fachpresse ihr Debutalbum Kingstonlogic.

Live auf der Bühne wird Terry Lynn vom Schweizer DJ Wildlife! unterstützt. Wildlife! ist der König des Dschungels world-music-inspierter Clubsounds mit dicken, harten Beats, die nur leicht vom Dancehall gestreift werden und insgesamt voll in die Beine gehen. Einige Songs von Terry Lynn’s Kingstonlogic wurden von ihm produziert und zu Electronica-Juwelen veredelt, beginnend mit ein paar fetten Dupstep-Wobblern, um dann in bemerkenswerten Tropical-Electro-Punk und digitalem Dancehall überzugehen. Für Terry Lynn gilt „Artist first, then the riddim“ und so ist ihr Join-Up mit Wildlife! genau das, was es zur Veränderung des Systems braucht: Feel the difference!

Weiterlesen

Termine

25.11.2009 Luzern Südpol
Schon vorbei!
26.11.2009 Bern Bonsoir Club
Schon vorbei!
27.11.2009 St. Gallen Palace
Schon vorbei!
28.11.2009 Zürich (CH) Stall 6
Schon vorbei!
08.12.2009 Berlin Club Maria am Ostbahnhof
Schon vorbei!
17.12.2009 München Crux
Schon vorbei!
Terry Lynn hat zur Zeit keine aktuellen Termine.
Abonniere unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben.