Runrig

Live 2007

Die schottischen Kult-Folker RUNRIG kommen im November 2007 wieder nach Deutschland. Schon im Sommer für zwei Konzerte in Esslingen und Hamburg!

„Unsere Intention ist, mit unserer Musik bei Menschen Emotionen zu wecken, sie anzusprechen und mit ihnen zu kommunizieren", erklärt Calum MacDonald, der gemeinsam mit seinem Bruder Rory nahezu alle RUNRIG-Songs schreibt. Dies ist der schottischen Band in ihrer inzwischen gut 30-jährigen Karriere auch eindrucksvoll gelungen. Mit der Symbiose aus gälisch-keltischer Tradition und moderner Pop- und Rockmusik avancierte das Sextett zur führenden Folk-Rock-Pop-Band. Bruce Guthro (Gesang, akustische Gitarre), Rory MacDonald (Bass, Gesang), Calum MacDonald (Percussion), Malcolm Jones (Gitarre, Akkordeon, Dudelsack), Iain Bayne (Schlagzeug, Percussion) und Brian Hurren (Keyboards) sind Garanten für eindrucksvolle, emotionale Konzerterlebnisse, bei denen die Fans schottische Fahnen schwingen und selbst in Deutschland die englischen und auch (fast fließend) die gälischen Texte mitsingen können.

Obwohl RUNRIG keine Folkband im ursprünglichen Sinn ist, reflektieren ihre Songs diese Tradition. Das Interesse an RUNRIG steigerte sich seit Beginn ihrer Karriere 1973 kontinuierlich. Einer der Höhepunkte war sicherlich 1991 der Open Air-Auftritt vor der malerischen Kulisse des Loch Lomond: 45.000 Besucher feierten die Band. Ihr Arrangement des gleichnamigen Traditionals wurde für die RUNRIG-Fans zu einer Art zweiten Nationalhymne. „Wir können kein Konzert beenden, ohne `Loch Lomond` zu spielen - und dies wird so bleiben, so lange es RUNRIG geben wird", erklärt Calum MacDonald lächelnd.

Einen Einschnitt in die kontinuierliche RUNRIG-Geschichte bedeutete 1997 der Abschied von Sänger Donnie Munro. Nach fast 25 gemeinsamen Jahren musste die Formation einen neuen Sänger suchen. Der kanadischen Singer/Songwriter Bruce Guthro ist inzwischen voll als Nachfolger etabliert. Auch live wurde Bruce Guthro euphorisch gefeiert, als habe es nie einen Wechsel gegeben. „Die Reaktion des Publikums war großartiger als ich es mir jemals erträumt hatte", beschreibt der Sänger rückblickend seine damaligen Gefühle. Es folgte „In Search of Angels“, „The Stamping Ground" und „Proterra“. Im August 2003 feierte RUNRIG ihren 30. Geburtstag mit einem ausverkauften Konzert auf der Promenade von Stirling Castle. Bei diesem Anlass wurde auch Material für ihre erste DVD aufgezeichnet: „Day of Days“. Im März 2005 wurde dann die Best of Collection „30 Years Journey“ veröffentlicht.

2007 wird RUNRIG nach zwei Jahren Tourneepause dann endlich wieder auf Tour nach Deutschland kommen. Im November 2007 stehen neun Konzerte auf dem Tourplan und vorab wird es zwei Sommer-Open-Airs in Esslingen und Hamburg geben. Für die Fans heisst das natürlich: die schottischen Fahnen raus und die Stimme schon mal einsingen!

Weiterlesen

Termine

20.07.2007 Esslingen Burg Esslingen
Schon vorbei!
21.07.2007 Hamburg Stadtpark
Schon vorbei!
06.11.2007 Bremen Pier 2
Schon vorbei!
07.11.2007 Hannover Capitol
Schon vorbei!
08.11.2007 Leipzig Haus Auensee
Schon vorbei!
09.11.2007 Berlin Columbiahalle
Schon vorbei!
10.11.2007 Bielefeld Ringlokschuppen
Schon vorbei!
12.11.2007 Rastatt Badner Halle
Schon vorbei!
13.11.2007 Köln Palladium
Schon vorbei!
14.11.2007 Mainz Phoenixhalle
Schon vorbei!
15.11.2007 Oberhausen König Pilsener Arena
Schon vorbei!
Runrig hat zur Zeit keine aktuellen Termine.
Abonniere unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben.