Maria Mena

Live 2008

Norwegens schönste Stimme kommt im April für acht Konzerte wieder nach Deutschland!

Maria Mena – sie ist nicht nur Norwegens schönste Stimme, sondern hierzulande dieses Jahr eine der erfolgreichsten Newcomerinnen überhaupt. Ihr aktuelles Album „Apparently Unaffected“ bewegt sich zielstrebig auf Goldstatus zu und ihre Debüt-Tournee führte sie mit zehn ausverkauften Shows quer durch Deutschland. Im Rahmen dieser Tour begeisterte sie unter anderem auf dem SWR 3 New Pop Festival, wo sie zudem den begehrten Publikums-Preis erhielt, sowie beim NDR2 Eröffnungsabend des Reeperbahn Festivals. Und am 30. November wird ihre dritte Singleauskopplung aus dem aktuellen Album erscheinen: „Miss You Love“.

Maria Mena hat mit ihren einundzwanzig Jahren auch so bereits mehr erlebt als die meisten Künstler doppelten Alters. Ihr Album „Mellow“, das 2004 erschien, erreichte nicht nur Goldstatus in ihrer Heimat, sondern wurde auch - unter dem Titel „White Turns Blue“ und mit einigen Tracks ihres 2002er-Debütalbums „Another Phase“ erweitert – international veröffentlicht. In ihrer Heimatregion sorgte die junge Sängerin mit der kecken Popnummer „You Are The Only One“, die den ganzen Sommer hindurch an der Spitze der dänischen Radiocharts rangierte, für Furore: Maria wurde von MTV Europe mit dem „Up North Award“ als bester norwegischer Act ausgezeichnet und HipHop-Superproduzent Kanye West erklärte „You Are The Only One” kurzerhand zu seinem Sommerhit des Jahres.

Maria Mena ist eine Künstlerin, die von jeher Aufrichtigkeit in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellt – sowohl musikalisch als auch textlich. Mit „Apparently Unaffected“ führt sie diese Tradition fort. Einer der Schlüssel zu Marias Erfolg als Songwriterin ist ihr Talent, ihre persönlichen Kämpfe und Triumphe in einer allgemeingültigen und verständlichen Art und Weise kommunizieren zu können, die allen ermöglicht, sich in den Songs wiederzuerkennen. Gleichzeitig legt sie mit ihren Texten eine sprachliche Reife an den Tag, die in der zeitgenössischen Popmusik rar gesät ist. Die eleganten, organischen und oft akustischen Klänge des Albums „Apparently Unaffected” sind weiterer Ausdruck dieser Reife. Die neuen Songs zeigen bereits Wirkung: Sowohl die erste Singleauskopplung „Just Hold Me“ als auch die zweite Single, „Our Battles“, sind aus der hiesigen Radiolandschaft sowie in der Gunst der Hörer kaum mehr wegzudenken. Und die Tickets zu ihren Shows gehörten nicht lange zum Geheimtipp der Herbstsaison – viele der Shows im September waren bereits im Vorwege ausverkauft. Und das völlig zu Recht: Marias Live-Qualitäten sind berühmt – die charismatische Skandinavierin versteht es nicht nur, ihre Songs mit magisch anmutender Spielfreude vorzutragen, sie findet während ihrer Auftritte auch immer wieder die Zeit, im charmanten Zwiegespräch auf ihre Fans einzugehen, die ihr von der ersten bis zur letzten Sekunde an den Lippen hängen.

Im Juni und Juli ist Maria Mena dann noch einmal für vier Festivalauftritte in Homburg Efze (Hessentag), Ulm (Zeltfestival), Freiburg (Zeltmusikfestival) und Mainz (Zeltfestival) zu Gast!

Weiterlesen

Termine

01.04.2008 Offenbach Capitol Support: Philipp Poisel
Schon vorbei!
02.04.2008 München Muffathalle Support: Philipp Poisel
Schon vorbei!
04.04.2008 Köln E-Werk Support: Philipp Poisel
Schon vorbei!
05.04.2008 Trier Europahalle Support: Philipp Poisel
Schon vorbei!
06.04.2008 Stuttgart Theaterhaus Support: Philipp Poisel
Schon vorbei!
08.04.2008 Hannover Capitol Support: Philipp Poisel
Schon vorbei!
09.04.2008 Berlin PBHFClub Support: Philipp Poisel
Schon vorbei!
10.04.2008 Hamburg Docks Support: Philipp Poisel
Schon vorbei!
12.06.2008 Homburg Efze Hessentag
Schon vorbei!
03.07.2008 Ulm Zeltfestival Support: Philipp Poisel
Schon vorbei!
04.07.2008 Freiburg Zelt-Musik-Festival Support: Philipp Poisel
Schon vorbei!
05.07.2008 Mainz Zeltfestival Support: Philipp Poisel
Schon vorbei!
Maria Mena hat zur Zeit keine aktuellen Termine.
Abonniere unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben.