George Michael

Symphonica: The Orchestral Tour

George Michael: emotionaler Tourauftakt in der Prager Oper – Zusatzkonzert in Berlin am 15. November

Köln, 23.08.2011 – Mit einem wunderschönen Konzert in der Prager Oper eröffnete George Michael gestern Abend die „Symphonica – The Orchestral Tour“. Fünf Jahre nach seiner sensationellen „25 Live“ Tour in Deutschland präsentiert der britische Sänger auf der neuen Tournee einen wundervollen Abend voller Emotionen, begleitet von einem großen Symphonie-Orchester und seiner Band. Neben den bislang geplanten neun Deutschland-Konzerten in Berlin (O2 World, 05.09.), Köln (LanxessArena, 07.09.), Mannheim (SAP-Arena, 08.09.), Stuttgart (Schleyerhalle, 12.10.), Hamburg (O2 World, 18.10.), Hannover (TUI-Arena, 19.10.), Oberhausen (König-Pilsener-Arena, 09.11.), München (Olympiahalle 17.11.) und Frankfurt (Festhalle, 19.11.) wird es wegen der großen Nachfrage nun ein Zusatzkonzert am 15. November in der O2 World Berlin geben! Der Vorverkauf beginnt am Freitag, 26.08., 09:00 Uhr.

Millionen Fans haben sich über diese Nachricht gefreut: George Michael kehrt auf die Konzertbühne zurück! Europaweit sind bislang 63 Konzerte geplant, zahlreiche Konzerte in London, Rotterdam, Brüssel, Paris, London, Kopenhagen und sogar der alt-ehrwürdigen Arena di Verona stehen dabei auf dem Tourneeplan. Im Rahmen der außergewöhnlichen Show Symphonica: The Orchestral Tour präsentiert George Michael seine beispiellose Gesangsstimme in sanften Arrangements mit einem Symphonie-Orchester und seiner Band. Balladen wie „Patience“ oder „Praying for time“ überzeugten dabei genauso wie Swing-Hits wie „My Baby just cares for me“, bei denen das Orchester eher wie eine Big Band anmutete. Zum Tourauftakt in Prag gedachte George Michael zudem der kürzlich verstorbenen Amy Winehouse mit einer Version ihres Songs „Love is a Loosing Game“. Andere Lieblingssongs des Sängers, wie eine packende Version des Police-Songs „Roxanne“ oder ein völlig entschleunigtes Arrangement von „True Faith“, dem bekanntesten Hit der Alternative-Pioniere New Order, fanden ebenfalls Eingang in sein Repertoire in Prag. Abschließendes Highlight des Konzertes war ein Unplugged-Medley der George Michael- und Wham!-Hits „Amazing“, „I‘m Your Man“ und „Freedom“, die die ganze Bandbreite und das musikalische wie gesangliche Können des Ausnahmekünstlers erneut unter Beweis stellten.

Als einer der erfolgreichsten und beliebtesten Sänger Großbritanniens präsentiert diese Show George Michael, wie man ihn noch nie erlebt hat: neben einer sorgfältigen Auswahl eigener Songs aus seiner mittlerweile fast drei Jahrzehnte umspannenden Karriere wird der Ausnahmesänger mit der charismatischen Stimme auch einige seiner Lieblingssongs andere Künstler präsentieren. Dabei werden alle Songs in Arrangements für ein Symphonie-Orchester, das George Michael auf der Tournee begleiten wird, erstrahlen und somit völlig neue Hörerlebnisse schaffen. Unverwechselbar George Michael – aber so, wie Sie ihn noch nie erlebt haben!

Symphonica wird neue, musikalische Horizonte für George Michael eröffnen, die ihm einerseits einen lang gehegten künstlerischen Traum erfüllen und andererseits eine tiefgehende, kulturelle Interaktion der Musikstile präsentieren werden. Nicht zuletzt auch deshalb, weil George Michael sein Programm an vielen Orten in handverlesenen, renommierten Konzertsälen präsentieren wird, in denen er oder Popkünstler überhaupt bislang noch nie aufgetreten sind. Seine Europa-Tournee wird ihn neben Deutschland auch nach Dänemark, in die Schweiz, nach Frankreich, Italien, Spanien, Belgien, Irland und natürlich Großbritannien führen.

Die Tournee wird im August mit einem überwältigendem Auftakt-Konzert in der weltbekannten Staatsoper in Prag beginnen. Seit seiner Eröffnung 1888 zählt das Opernhaus zu den schönsten Bühnen Europas. Gustav Mahler, Richard Strauss, Nellie Melba und Enrico Caruso sind nur einige, die durch die prachtvollen Portale der Oper schreiten durften. Nach dem Konzert in Prag stehen weitere Gala-Konzerte u.a. im Royal Opera House London und im Pariser Palais Garnier, das von 1875 bis 1989 die Pariser Oper beherbergte, an. Viele der Konzerthallen sind wegen ihrer besonderen Architektur, der hervorragenden Soundqualität oder ihrer kulturellen Geschichte ausgewählt worden. Die Kombination aus Europas erstklassigen Konzertsälen und den beliebtesten Arenen wird die Konzertreise eines der besten Pop-Sänger Europas zusammen mit einem Symphonie-Orchester und seiner Band zu einem einmaligen Konzerterlebnis machen.

George Michaels Karriere ist sicher eine der wechselvollsten und beeindruckensten musikalischen Lebensläufe heutiger Musik. Beginnend mit der Generationen prägenden Popmusik von Wham! entwicklete sich George Michael zu einem der beliebtesten Solo-Sänger, der mit seinen bewegenden, poetischen Texten und berührenden wie lebensfrohen Melodien begeistert. Mit seiner Gänsehaut erzeugenden Musik und der überragenden Stimme füllt er weltweit Arenen und Stadien, was die intimeren Kulissen der anstehenden Symphonica: The Orchestral Tour noch einmal mehr zu etwas ganz Besonderem machen wird. Ein magisches Erlebnis für Sänger und Publikum gleichermaßen…

Weiterlesen

Termine

05.09.2011 Berlin O2 World
Schon vorbei!
07.09.2011 Köln Lanxess Arena
Schon vorbei!
08.09.2011 Mannheim SAP-Arena
Schon vorbei!
12.10.2011 Stuttgart Schleyerhalle
Schon vorbei!
18.10.2011 Hamburg O2 World
Schon vorbei!
19.10.2011 Hannover TUI-Arena
Schon vorbei!
09.11.2011 Oberhausen König Pilsener Arena
Schon vorbei!
15.11.2011 Berlin O2 World
Schon vorbei!
17.11.2011 München Olympiahalle
Schon vorbei!
19.11.2011 Frankfurt Festhalle
Schon vorbei!
George Michael hat zur Zeit keine aktuellen Termine.
Abonniere unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben.