Daniel Merriweather

Live 2009

Daniel Merriweather – die Stimme des Jahres im September erstmalig auf Deutschlandtour!

Auf seiner Debüt-Tournee kommt Daniel Merriweather im September für vier exklusive Clubshows nach Frankfurt, München, Köln und Berlin

Köln, 28.07.2009 – Die erste Singleauskopplung „Change“ aus Daniel Merriweathers Debüt-Album „Love & War“ (Sony) ist aus der hiesigen Radiolandschaft nicht mehr wegzudenken. „Love & War“ ist ein klassisch-grandioses Debütalbum von hoher Qualität, voller potenzieller Hitsingles und macht Daniel Merriweather zur Ausnahmeerscheinung in der heutigen Musikszene: eine soulige Stimme, ein selbstbewusster Musiker und eine Musik, die ihre tiefen Wurzeln klar erkennen lässt und sie gleichzeitig mühelos in einen aktuelle Sound überführt. „Love & War“ ist ein markantes, manchmal hymnisches Album, beseelt vom Geist klassischer Motown- und Stax-Produktionen, mit einem Herz so groß wie Alaska. Im September kommt Daniel jetzt mit einer exzellenten Band für vier exklusive Clubshows auf Debüt-Tournee nach Deutschland: Frankfurt (18.09.), München (21.09.), Köln (22.09.) und Berlin (23.09.) stehen auf dem Tourneeplan. Der offizielle VVK für diese Shows beginnt am 31.07.09 um 09:00 Uhr, bereits vorher können sich Fans jedoch auf der offiziellen Website www.danielmerriweather.com und auf www.eventim.de bei einem exklusiven pre-sale die ersten Tickets sichern. Vor seinen eigenen Konzerten wird Daniel zudem am 17.09. das SWR3 New-Pop Festival in Baden-Baden eröffnen.

Entstanden ist „Love & War“ durch die enge Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen Daniel Merriweather und Mark Ronson. Vor drei Jahre kam der 26-jährige Daniel von Melbourne nach Manhattan, Downtown NYC, um anschließend erstmals mit Mark Ronson an dessen Album „Visions“ zusammenzuarbeiten. Vor zwei Jahren landeten die zwei mit der Hitsingle-Auskopplung „Stop Me“, einer Coverversion des Smiths-Klassikers, auf Platz zwei der britischen Charts. Dass der Mittzwanziger jedoch weitaus mehr ist als ein stimmlich begabter Mietmusiker, beweist er nun mit seinem Debütalbum „Love & War“, das von Ronson produziert wurde.

Bewusst widerstanden Daniel Merriweather und Mark Ronson den Versuchungen, eine glatte Pop-Platte oder ein smoothes, zeitgemäße Neo-Soul-Album zu produzieren. Stattdessen gönnte sich Merriweather die Zeit und den Raum für emotionale Intimität, beherzte Erweiterung des eigenen Sound-Spektrums und akribisches Soul-Searching. „Mir gefielen immer Sachen, bei denen der Gesang außergewöhnlich war oder jemand mit seiner Stimme einen besonderen Klang erzeugte, ob das nun D’Angelo, Boyz II Men, Nas, Thom Yorke, Otis Redding oder Jeff Buckley waren.“ Die zweite Singleauskopplung „Impossible“ (VÖ 18.09.2009) ist so ein Schlüsselmoment auf „Love & War“ und wurde erst in der Endphase der Studioarbeiten aufgenommen und besticht mit einem Shuffle-Beat, dem keiner entkommen kann. „Love & War“ spricht für sich selbst und den Moment. Daniel Merriweather ist ein Liebhaber und Kämpfer – und live auf der Bühne entfaltet er eine Kraft und Faszination, der man sich einfach nicht entziehen kann.

Weiterlesen

Termine

18.09.2009 Frankfurt Batschkapp
Schon vorbei!
21.09.2009 München Theaterfabrik
Schon vorbei!
22.09.2009 Köln Gloria
Schon vorbei!
23.09.2009 Berlin Astra
Schon vorbei!
Daniel Merriweather hat zur Zeit keine aktuellen Termine.
Abonniere unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben.