BLACK

the artist also known as Colin Vearncombe

BLACK – the artist also known as Colin Vearncombe im Herbst für zwei exklusive Clubshows am 07.11. in Köln und 08.11. in Hamburg!

Köln, 21.06.2012 – In Deutschland kennt man Colin Vearncombe unter dem Bandnamen Black mit seinem größten Erfolgshit „Wonderful Life“ – momentan in einer Coverversion von Seeed wieder einmal in den Charts – sowie den Hits „Everything Coming Up Roses“ und „Sweetest Smile“. Dabei hat der britische Singer-Songwriter etliche Alben, teils unter seinem Geburtsnamen, teils als Black, veröffentlicht und dabei eine exquisite Songwriter-Kunst entwickelt.

Lange stand er dabei unter dem Erfolgsfluch von „Wonderful Life“, der sicher als Jahrhundert-Song gelten kann. „Es war sehr schwer, aus dem Erfolgsdruck dieses Songs zu treten“ so der Sänger. Die Plattenfirmen reagierten ähnlich und ließen Black nach kurzer Zeit ausbleibenden Erfolges fallen. „Immer wenn ich etwas geschrieben hatte dachte ich: ‚Das ist nicht schlecht – aber es ist nicht „Wonderful Life‘ “ so Vearncombe.

„Ich musste ‚Wonderful Life‘ als Song erst ganz vergessen, um wieder unverkrampft schreiben zu können“ gesteht Vearncombe. Nach der Trennung von den Majorlabels erkannt er in den 1990ern früh die Chancen des Internets, als Künstler seine Songs ohne Umwege direkt an den Hörer zu bringen „Das ist besonders wichtig, wenn man kein Mainstream mehr ist“, so Vearncombe. So erschienen die letzten Alben auf seinem eigenen Label Nero Schwarz und wurden in den verschiedenen Ländern an verschiedene Plattenfirmen lizensiert, um sich bestmöglich an die einzelnen Märkte anpassen zu können. Zudem trennte er sich von verschiedenen Bandmusikern und wandelte auf Solo-Pfaden, auch live. „Ich hatte große Angs davor, solo aufzutreten, da ich nicht wusste, wie ich meine Songs ohne die Unterstützung der Band präsentieren soll. Aber dann dachte ich mir: wie würde Neil Young das machen? Und so fand ich den Einstieg und auch einen neuen Zugang zu meinen Songs. Die Fans überraschten mich dann zudem mit ihren positiven Reaktionen, denn durch die zurückgenommenen Arrangements rückten meine Texte deutlich in den Vordergrund. Das ist dann eine ganz andere Art des Schreibens.“

Mittlerweile tourt der Singersongwriter auch wieder mit Band, auf seiner anstehenden Tournee werden ihn Calum MacColl (Gitarre), Simon Edwards (Bass) sowie Martyn Barker (Drums) begleiten. Auf seinem letzten Album „Any Colour You Like“ präsentierte Black eine Compilation seiner Songs, die er von seinen Fans (die auf seiner ‚Blacklist‘ registriert sind) hat auswählen lassen. Hier finden sich Songperlen wie Ave Lolita, The Way She Was Before sowie Swingtime neben Neuaufnahmen von Sweetest Smile (2011) und natürlich Wonderful Life, das in der 2002er Aufnahme durch die reifere und mittlerweile deutlich tiefere Stimme und zurückgenommener Instrumentalisierung noch einmal neue Dimensionen und eine ganz eigene Tiefe entwickelt. Mit zwei Clubshows im November in Köln und Hamburg setzt Black nach vielen, vielen Jahren erstmals auch wieder in Deutschland Highlights in die hiesige Konzertlandschaft.

Weiterlesen

Termine

07.11.2012 Köln Luxor
Schon vorbei!
08.11.2012 Hamburg Stage Club
Schon vorbei!
BLACK hat zur Zeit keine aktuellen Termine.
Abonniere unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben.